Bird, Revolut bieten bis zu 40% Rabatt auf Scooter-Fahrten in Deutschland

Der Zugang zu erschwinglicher Mikromobilität spielt eine wesentliche Rolle, um wichtige Arbeitskräfte aus Schlüsselbranchen wie dem Gesundheitswesen auch während der Pandemie mobil zu halten und nachhaltige, kontaktarme Alternativen fernab des Autos zu fördern.

Durch die Kooperation zwischen Bird und der in Europa führenden FinTech-App Revolut können Nutzer*innen von Bird in allen europäischen Länder bis zu 40% Rabatt auf jede Scooter-Fahrt erhalten. Es müssen keine Codes eingegeben werden und die Anzahl der Fahrten ist nicht beschränkt. Einfach die Revolut-Karte als Hauptzahlungsoption in der Bird App hinterlegen und direkt sparen.

“Wir sind auf die Zusammenarbeit mit Revolut sehr stolz. Auf diese Weise bündeln zwei der ambitioniertesten Startups in Europa ihre Kräfte, um einen Beitrag zur Verkehrswende zu leisten”, sagt Patrick Studener, VP und Europa-Chef von Bird. “Die Klimakrise macht es unabdingbar, dass mehr Menschen auf das eigene Auto verzichten und auf nachhaltige Verkehrsträger umsteigen. Gerade vor dem Hintergrund der globalen Pandemie spielt die Mikromobilität dabei eine wichtige Rolle, da sie die Einhaltung der Abstandsregeln ermöglicht.”

Der gestaffelte Rabatt gilt für alle Inhaber*innen einer Revolut-Karte: 20% Rabatt mit einer Standard-Karte, 30% Rabatt mit der Premium-Karte und 40% Rabatt für die Metal-Karte. Ist die Revolut-Karte als primäre Zahlungsoption in der Bird-App hinterlegt, wird der Nachlass automatisch als Cashback auf dem Revolut-Konto gutgeschrieben. Das Programm läuft bis zum 27. März 2021 und gibt den Nutzer*innen damit fünf Monate Zeit, um auf E-Scooter umzusteigen und zu sparen. 

Unsere Partnerschaft mit Revolut ist die jüngste in einer Reihe von Initiativen, die es für unsere Nutzer*innen einfacher und erschwinglicher machen sollen, auf E-Scooter umzusteigen. Anfang dieses Jahres hat Bird als weltweit erster Mikromobilitätsanbieter die Funktionen Warm Up Mode und Quick Start Mode eingeführt, um das Rollerfahren komfortabler und effizienter zu machen. Außerdem bieten wir den Bird Wochenpass sowie Freifahrten für Beschäftigte im Gesundheitswesen an, um weitere neue Möglichkeiten zur Senkung der Mobilitätskosten zu bieten. 

Alle Neuigkeiten über unsere neuen Partnerschaften und Initiativen im Bereich der Mikromobilität gibt es auf dem Bird Cities Blog.